Mitgliederversammlung am 18. Mai 2019

Am 18. Mai 2019 fand in der Grube-Halle eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt.

Der Präsident, Holm Zönnchen, hieß alle Mitglieder und Gäste herzlich willkommen und würdigte in seiner Eröffnungsrede die 175jährige Vereinsgeschichte. Nach dem ersten offiziellen Teil folgten eine gemeinsame Erwärmung und ein Schauturnen. Turnerinnen aller Altersklassen zeigten ihr Können an allen Geräten.

Im Anschluss verkündete der Vorstand, dass der Vereinspräsident nach 12 Jahren zur kommenden Mitgliederversammlung im Herbst nicht wieder kandidieren wird. Das bedeutet, dass eine engagierte Person gesucht wird, welche als neuer Präsident die traditionsreiche Geschichte unseres Vereins fortschreiben möchte.

Zum Weiteren wurde über eine Satzungsänderung zum Thema Datenschutz beraten. Die Mitglieder billigten einstimmig den Entwurf des Vorstandes. Die geänderte Satzung in aktueller Fassung steht hier zur Einsicht und zum Download zur Verfügung.

Nach Abschluss des offiziellen Teils der Mitgliederversammlung führten Mitglieder der Abteilung Parkour ihr Können vor und zeigten dabei viele gewagte Übungen und Sprünge. Alle Mitglieder konnten sich in den Sportarten der beteiligten Abteilungen ausprobieren. So zum Beispiel beim Slalomfahren mit einer Radballmaschine, beim Großfeldschach, beim Sprung auf dem Air-Track, beim Torwandschießen und beim Fußball mit den Bubble Balls.