Startseite

Leider kein Befreiungsschlag für die Radballer in der Verbandsliga

Ein Sieg und zwei Niederlagen waren nicht die erhoffte Ausbeute beim Turnier am 16. März in Chemnitz-Ebersdorf. Es bleiben jetzt noch zwei Turniere die rote Laterne weiterzureichen.

TV Freiberg : KSC Leipzig 4:5

TV Freiberg : RVW Klaffenbach 6:1

TV Freiberg : RV Edelweiß Fraureuth 2:4


TV Radballer starten in Rückrunde

Die zweite Mannschaft vom TV 1844 Freiberg, Dustin und Dustin und Marvin Schmidt, startet am Sonnabend, den 16. März 2019 in Chemnitz-Ebersdorf in die Rückrunde der sächsischen Verbandsliga. Das Freiberger Duo steht vor einer hohen Auswärtshürde. Sie müssen beim 4. Durchgang unbedingt Punkte für den Klassenerhalt einfahren. Zurzeit liegen sie auf Platz 11 der Tabelle. Beim dritten Spieltag, ihrem ersten gemeinsamen Auftritt, gab es im Spielaufbau noch zu viele Fehler. Nun müssen sie Spiele gewinnen, um die Abstiegsplätze zu verlassen. Das gelingt aber nur, wenn die TV Radballer von Anfang an ihre Stärken zeigen, konzentriert spielen und die Chancen zum Torschuss nutzen. Die Freiberger treffen auf die Teams KSC Leipzig, RVW Klaffenbach und RV Edelweiß Fraureuth.


Außerordentliche Mitgliederversammlung am 18.05.2019

Aus Anlass des 175-jährigen Jubiläums des TV Freiberg 1844 e.V. findet am 18. Mai 2019 ab 10:00 Uhr in der Rühlein-Sporthalle eine außerordentliche Mitgliederversammlung mit anschließendem Sportfest statt. Die Tagesordnung für die Mitgliederversammlung sowie Informationen zum Sportfest werden noch rechtzeitig bekanntgegeben.


Mitgliederversammlung 2019

Die turnusmäßige Mitgliederversammlung findet nach derzeitigem Stand der Planung am 4. September 2019 im Brauhof in Freiberg statt. Die Tagesordnung wird noch rechtszeitig bekanntgegeben.


Prellballturnier in Zella-Mehlis 

Am 30. März 2019 nimmt die erste Männermannschaft der Abteilung Prellball am Turnier in Zella-Mehlis teil.


Kreisjugendsportspiele 2019 in Flöha

Zu den Kreisjugendsportspielen am 23. März 2019 in Flöha nehmen unsere Mädchen und Jungen der Abteilung Gerätturnen in den Altersklassen AK 6 bis AK 18 teil.


Gesundes neues Jahr

Wir bedanken uns bei allen Sportlern, Eltern, Angehörigen und Unterstützern unseres Vereins für die im vergangenen Jahr geleistete Arbeit. Ebenso natürlich ganz herzlichen Dank an unsere Übungsleiter und allen anderen ehrenamtlich Aktiven, ohne die der Vereinssport nicht möglich wäre.